16. Mai 2013

ERLAUCHTE GÄSTE

sind in meinem bescheidenen Garten eingetroffen.


Ganz rechts geben sich acht verschiedene tomatige Gäste die Ehre.

Aus Afrika ist Green Zebra angereist, daneben die französische Dame Charboneuse.

Davor die russische Großfürstin Ochsenherz, logischerweise ist sie Opas Liebling.

Gut Acht gibt der lange Erwin auf Haubners Vollendung

und der goldene Kaiser aus dem Reich der Mitte wurde auch gesichtet,
Cocktail schlürfend mit der Frau von Dicks.

Alle haben natürlich  ihre Knoblauchknappen mitgebracht, die zu ihren Füßen ruhen.

Außerdem tummeln sich allerlei Gewürzhändler in ihrer Nähe.Der duftende Thymian, die wilde Rauke, Fräulein franz.Duftveilchen, der winterharte Rosmarin und Madame Lila Nachtviole.

Links daneben geben sich die Bohnen zu Stang, hoffentlich bald, die Ehre.

Davor eine schlängelnde Gurkenprinzessin in Begleitung vom GurkenDekan.

Nicht zu vergessen der paprike, rote Augsburger und sein Vetter
der ungarische Paradeis(herzensbrech)er.

Und ganz zum Schluß der sehr feurige,aber chillige Verwandte aus Sri Lanka.

Das Ritterturnier ist eröffnet.

Mal Schauen, wer den Sieg sein eigen nennen darf.

Die tapferen, aufrechten Grünlinge und ihre Burgfräuleins oder die gemeinen, schleimigen Schnecks zu Nackt.

Ich halte Euch auf dem Laufenden und wünsche Euch einen schönen Tag

Elisabeth

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Dankeschön, ich freu mich immer über ein paar nette Wörtchen :-).