13. Januar 2014

SPÄT DRAN

Ich weiß ich bin etwas spät, aber ich wünsche Euch allen ein supertolles 2014.
Und damit Euch das Glück nicht ausgeht hab ich gleich eine ganze Bande Glücksbringer mitgebracht.


Das zweite von rechts ist meines.


Die süßen Schweinderl hat mein GöGa gedrechselt.
Am Neujahrstag bekam jedes Familienmitglied ein Glücksschwein und eine Tüte selbstgebackene Butterkekse.Die Glückskekse wurden alle mit nem Glückskeksstempel bedruckt und alle bekamen genau 12, für jeden Monat einen.


Doch nun zu den Gründen der Stille.
Wie jedes Jahr fiel mich  der "was könnt ich noch alles machen für Weihnachten" Wahn an. Also war ich an manchen Tagen völlig in meinem Frauen-Kreativ-Zimmer verschollen.


Letzte Woche überschritt ich dann die 50, dann hatte GöGa Urlaub und bis ich mich versah, war schon fast die Mitte des Januars erreicht.


Ich zeig Euch jetzt noch ein Bild meiner Weihnachtsnadeleien, leider hab ich nicht alle Nadelkissen fotografiert, drum gibts erstmal nur 2.
Die Anleitung hab ich im Inet gefunden und wenn ich den Link finde poste ich sie.
Auf alle Fälle sieht das ganze schwieriger aus als es ist.Zudem ist die Bilderanleitung supergenau und es kann eigentlich garnix schief gehen.

Ist wie Origami mit Stoff.

Gute Vorsätze gibt es keine, außer das ich regelmäßiger bloggen will und bei der einen oder andren wöchtenlichen Posterei mitmachen möchte. Mal schaun wie es klappt.

Last but not least. Ein herzliches Willkommen allen neuen Lesern- und Leserinnen, fühlt Euch einfach wohl und spaziert herum wie es Euch gefällt.

Ich wünsche Euch allen eine Gute Zeit

ELISABETH

Kommentare:

  1. Liebe Elisabeth da wünsche ich dir noch vom Schönen das SCHÖNSTE und vom Guten das BESTE zum Geburtstag und natürlich auch fürs Neue Jahr!
    Die "Fackerl " sind ganz allerliebst - wenn die kein Glück bringen . . . . ;O)
    Schöne Woche,
    Doris

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Doris,
      ganz lieben Dank für Deine Wünsche.

      Ein ganz lieber Gruß und Dir auch eine Woche voller Freude

      Elisabeth

      Löschen
  2. Dann wünsche ich dir zum Geburtstag noch alles alles Gute und mindestens soviel Schwein im neuen Jahr wie Schweine auf deinem Bild.
    Herzliche Grüße
    Rita

    AntwortenLöschen

Dankeschön, ich freu mich immer über ein paar nette Wörtchen :-).